ThomasFieger76

Gender:
Man 
Age:
46
Location:
Eberswalde, Brandenburg, Germany
About Me:

Ich lernte die Kirche im Alter von 30 Jahren kennen, hatte aber auch davor schon einen starken persönlichen Glauben an ewige Liebe, Ehe und Familie, was mir von Kindheit an ein Wegweiser war. In meiner Jugend lernte ich in Folge entsprechend eigener Entscheidung damals durch die EKD die Bibel kennen und dadurch auch die Lehre Jesu, wobei mit in Hinsicht auf die Bibel und meinem persönlichen Glauben die Aussage in Matthäus 16,19 ein Kriterium wurde, an welcher ich die wahre Kircge kennen lernen würde, der ich nunmehr seit August 2006 angehöre, und etwa 4 Monate davor kennen lernte.

Abgesehen davon meine ewige Partnerin zu finden, ist mir auch wichtig, mein ewiges Potential möglichst schon im irdischen Dasein zu verwirklichen, zu welchem ich immer wieder Inspirationen (Anleitungen) und Eingebungen (wann diese nötig sind, um jemandem zu helfen) und von daher suche ich nach Möglichkeiten, das notwendige Vertrauen zu finden, entsprechend wie es in der Bibel heißt, wenn man nur so großen Glauben wie ein Sandkorn hat, kann man Dinge tun, die mit dem vergleichbar sind, was Jesus mit dem Feigenbaum getan hat. Dass dies im Prinzip möglich ist, spätestens mit dem entsprechenden Wissen, daran glaube ich fest. Mein Problem ist nur, das notwendige Vertrauen zu finden, damit ich auch den Eingebungen zur jeweiligen Zeit entsprechend Folge leisten kann.

Außerdem, und daher ist mir mein persönlicher Glaube an ewige Liebe, Ehe und Familie seit meiner frühesten Kindheit ein Wegweiser, habe ich Erinnerungen an meine ewige Partnerin, die ich im ewigen Dasein vor meinem gegenwärtigen Leben kennen lernte. (Ich bin zwischen 1998 und 2002 sogar einer Person begegnet, die sowohl meine ewige Partnerin als auch mich auf Basis ebensolcher Erinnerungen kennt, ebenso wie ich auch diese kenne und weiß, dass sie sowohl meine Partnerin als auch mich kennt, aber eben nicht meine Partnerin ist.)

Ich weiß, dass dies sehr krass erscheint, aber das ist eben was mich am stärksten ausmacht. Ich suche daher auch nur nach einer Inkarnation meiner ewigen Partnerin, denn weder könnte noch wollte ich weder sie noch jemand anderen insbesondere emotional enttäuschen.

Ich arbeite seit ein paar Jahren im Bahnbereich, in den letzten 2 Jahren davon als Schaltantragsteller und Bahnerdungsberechtigter, aber ich hoffe, langfristig finanziell unabhängig zu werden und auf Basis von Kenntnissen aufgrund schon angedeuteter Erinnerungen Technologien zu ermöglichen, welche sowohl ein besseres menschliches Miteinander in vieler Hinsicht, als auch in Hinsicht auf die Förderung von Umweltregeneration viel Gutes bewirken könnten.

Ansonsten, abgesehen von meiner Aktivität und Aufgabe in der örtlichen Gemeinde bastle ich in meiner Freizeit gern an meinem Auto, Moped, PC und so weiter und nutze diese auch entsprechend gern.

Ich denke, dass ich Nichtraucher und Nichttrinker bin, ebenso auch keinen Kaffee trinke, brauche ich eigentlich als tempelwürdiges Mitglied der Kirche nicht erwähnen.

LDS singles I'd Like to Meet:

Für mich kommt, wie ich schon erklärt habe, eigentlich nur die irdische Inkarnation meiner ewigen Partnerin in Frage, selbst wenn diese Hoffnung aussichtslos sein mag.

Dies soll keinen Eindruck von Arroganz zeigen, sondern nur vermeiden, dass ich jemand anderen emotional enttäuschen würde, denn ich könnte nur meine ewige Partnerin bedingungslos lieben, die mich ebenso kennt, wie ich sie.

Wer die Bedeutung der Engelsnamen Calliel (oder Caliel) und Karasa kennt und sich mit letzterer identifizieren kann hätte gute Chancen, was mich betrifft, denn so wie ich das sehe, bin ich von meinen grundlegenden Interessen und den Inspirationen zu geistigen Gaben entsprechend dem Engel Calliel (Caliel) der anderen in Not und schwierigen Situationen hilft.

Church of Jesus Christ:

Am wichtigsten im wiederhergestellten Evangelium ist mir die Verheißung auf die Möglichkeit ewiger Liebe, Ehe und Familie, aber auch die Möglichkeit der Nutzung geistiger Gaben, so wie die Jünger Jesu dies getan gaben, als sie hinreichendes Vertrauen gefunden hatten und natürlich auch Jssus selbst sowohl in seinem irdischen Leben als auch davor insbesondere zum Beginn der Schöpfung.

Ebenso finde ich auch grundlegend wichtig, wie es Jesus betonte, dass man nicht nur an ihn glauben soll, sondern auch ihm glauben soll, also auch seiner Lehre, und daher auch seinem Vorbild folgen und im Sinne insbesondere der Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Vergebungsbereitschaft aktiv leben soll und nicht zuletzt heißt es ja auch in Offenbarung 20,12-13, dass jede Person entsprechend ihrer eigenen Werke gerichtet werden wird.

The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints.
Mission:
In the future 
Temple Status:
Temple Worthy 
Church Attendance:
Regularly 
Appearance
Body type:
Average 
Height:
6' 0" 
Eyes:
Gray 
Hair:
Light brown 
Ethnicity:
Caucasian (white) 
Lifestyle
Social Setting:
Somewhat shy, Home body, Social butterfly, Side kick, Flirt, Better in small groups 
TV watching:
Movies 
Music:
Classical, Classic Rock, Dance/Disco, Eighties, Electronic / Tecno, Pop / Top 40, Mormon tabernacle choir, Seventies, Sixties 
Sense of humor:
Friendly, Clever / Quick witted, Goofy, Slapstick 
Political Views:
Middle of the road 
Interests:
Church activities, Church / Community service, Computers / Internet, Dancing, Family, Gaming, Listening to music, Movies, Photography, Reading, Religion, Television, Travel, Visiting the temple 
Home and family
Marital status:
Single / never married 
Have kids:
No 
Want (more) kids:
Yes 
Living situation:
Alone 
Income:
$25,000 to $34,999 
Looking For:
Marriage 
Professional life
Education:
High school grad 
Employment status:
Full-time 
Occupation:
Technical / Science / Engineering